Branchennachrichten

Was sind die gängigen Verbindungsmethoden für Bar-LCD-Bildschirme?

2021-05-12

Da die Entwicklung von Wissenschaft und Technologie den technologischen Fortschritt der LCD-Industrie gefördert hat, sind neue LCD-Produkte wie Streifen-LCDs aufgetaucht. Seine einzigartige lange Streifenform lässt Menschen für das Auge sehr angenehm aussehen. Der stabförmige LCD-Bildschirm von Xunrui besteht aus Flüssigkristallmaterial. Das Flüssigkristallmaterial wird zwischen zwei parallelen Platten gefüllt, und der Zustand der Moleküle im Flüssigkristallmaterial wird durch Spannung geändert, um eine Schattierung zu erzielen. Die Lichtdurchlässigkeit zeigt unterschiedliche Tiefen und Zwecke des Lichts. Bei Interlaced-Bildern können Farbbilder angezeigt werden, solange zwei Schnitte und eine dreifarbige Filterebene hinzugefügt werden. Welche Anschlussmethoden gibt es für das Balken-LCD, um die Lebensdauer des Bar-LCD zu verlängern?


Es gibt drei Hauptmethoden zum Verbinden des Streifen-LCD-Bildschirms und der Leiterplatte: Zebrastreifen, Metallblei und leitfähige Folie (FPC). Diese drei stabförmigen LCD-Bildschirmmethoden haben ihre eigenen Vorteile, und auch der Anwendungsbereich ist unterschiedlich.

Der größte Vorteil der Zebrastreifenverbindung besteht darin, dass sie einfach zu installieren und abnehmbar ist. Es wird am häufigsten in Test- und Charaktermodulen von Flüssigkristallanzeigen verwendet. Die Nachteile sind große Abmessungen, geringe Beständigkeit gegenüber rauen Umgebungen und hohe Anforderungen an die Oberflächenbeschaffenheit der Leiterplatte.


Leitfähiger Film ist derzeit die gebräuchlichste Verbindungsmethode für großformatige Punktmatrix-Flüssigkristallanzeigen. Die Hauptvorteile sind eine geringe Platzbelegung, ein geringes Gewicht und keine relative Position der Leiterplatte. Es eignet sich besonders zur dichten Anordnung mehrerer Elektroden. Der Nachteil ist, dass es nicht zerlegt werden kann. Die Wartung ist schwierig und der leitfähige Film bricht in rauen Umgebungen.


Der größte Vorteil der Metallleitungsverbindungsmethode besteht darin, dass sie nach dem Herausziehen des Elektrodenstifts fest, zuverlässig und einfach zu installieren ist. Der Hauptnachteil ist die große Größe und der große Stiftabstand der Anzeigeelektrode. Zusätzlich ist eine Glasdicke erforderlich. Daher werden häufig Glasstifte verwendet, wenn die Anzahl der Messelektroden gering und die Umgebung schlecht ist.